Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Serie: „Der Zölibat ist nicht das Problem“

Neuburg
26.12.2019

Serie: „Der Zölibat ist nicht das Problem“

In seinem Garten mit Blick auf die Obere Schanz fühlt sich Vitus Wengert wohl. Die Nähe zur Natur erinnert ihn an das Haus, in dem er aufgewachsen ist. Auch sonst hat der gebürtige Schwabe Neuburg ins Herz geschlossen – bei der Sprache allerdings stieß die Integration an Grenzen.
Foto: Marcel Rother

Plus Vitus Wengert war 40 Jahre lang Stadtpfarrer in Neuburg. Seit 2010 ist er in Ruhestand – Langeweile ist dennoch ein Fremdwort für ihn.

Vitus Wengert ist 83 Jahre alt und wuchs als Ältestes von vier Geschwistern im schwäbischen Unterglauheim auf. Nach seinem Abitur in Haßfurt trat er in Dillingen ins Priesterseminar ein. Am 26. Mai 1963 empfing er die Priesterweihe. Nach Kaplansstellen in Kaufbeuren, St. Ulrich und Weißenhorn kam er im Herbst 1971 als leitender Pfarrer nach Neuburg, wo er 40 Jahre lang als Stadtpfarrer arbeitete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.