Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Vor Gericht: Mann hat im Darknet Drogen bestellt

Neuburg
29.01.2020

Vor Gericht: Mann hat im Darknet Drogen bestellt

Weil er online unter anderem Kokain bestellt haben soll, wird einem 34-Jährigen der Prozess gemacht.
Foto: Daniel Reinhardt, dpa (Symbol)

Plus Weil er online Drogen bestellt haben soll, steht ein 34-Jähriger aus dem Raum Ingolstadt vor dem Neuburger Amtsgericht. Das wird ihm konkret vorgeworfen.

Spricht man vom Darknet, einem versteckten Teil des Internets, geht es oft um Waffen, Menschenhandel oder Pornografie. Käufer, Konsumenten, Händler – sie alle schätzen die Anonymität des virtuellen Raums. Und so ist er häufig Schauplatz auch für Drogengeschäfte, wie ein Fall am Neuburger Amtsgericht jetzt mutmaßlich zeigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.