Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg: "Weibsbilder" von Ute Patel-Mißfeldt aus Neuburger: Neuer Kalender für 2022 ist da

Neuburg
02.09.2021

"Weibsbilder" von Ute Patel-Mißfeldt aus Neuburger: Neuer Kalender für 2022 ist da

Der neue Kalender mit Karikaturen von Ute Patel-Mißfeldt ist da.
Foto: Ute Patel-Mißfeldt

Der neue Kalender von Ute Patel-Mißfeldt für das Jahr 2022 trägt den Titel „Lachen ist gesund“. Die zwölf illustren Karikaturen stammen allesamt von der Künstlerin aus Neuburg.

Charmant und allerliebst sind auch die neuen Illustrationen, die Ute Patel-Mißfeldt für ihren neuen Kalender gezeichnet hat. Mit insgesamt zwölf Karikaturen begleitet die Neuburger Künstlerin und Mut-zum-Hut-Initiatorin Menschen aus und um Neuburg durchs Jahr 2022. Der Kalender ist unter dem Titel „Lachen hält gesund“ erschienen. Wer sich dieses Jahr einmal nicht für Karikaturen erwärmen möchte, kann sich den Kalender mit illustrierten Art-Deco-Frauen der Künstlerin ins Zuhause hängen.

Neues Puzzle von Ute Patel-Mißfeldt: Karikatur eines Küchen-Motivs von der Neuburger Künstlerin

Erhältlich sind beide im DIN A3-Format mit Spiralbindung im Laden von Isabel Patel Ideenquell in der Rosenstraße 102 C in Neuburg. Interessierte können sich auch per E-Mail an isabel-patel@gmx.de wenden, um ein Exemplar zu bekommen. Dasselbe gilt für das neue Puzzle von Ute Patel-Mißfeldt. Es zeigt eine Karikatur eines Küchen-Motivs, das von der Künstlerin auf Seide gemalt wurde. „Die fröhlichen Figuren spiegeln das Küchenleben wider und bringen den Betrachter zum Schmunzeln“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Die Hutschau „Mut zum Hut“ und die Ausstellung „schmuck durch Schmuck“ finden dieses Jahr von 24. bis 26. September im Neuen Schloss in Ingolstadt statt. Werke von Ute Patel-Mißfeldt sind bereits zuvor in Neuburg in einer „Retrospektive eines langen Künstlerlebens“ ab 10. September bis 3. Oktober in der Städtischen Galerie im Rathausfletz zu sehen. (nr)

Mehr Informationen zur Hutschau gibt es unter www.mutzumhut.de.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.