Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburger Wirt lässt sieben Gäste durch Hintertüre hinein - dann kommt die Polizei

Neuburg

22.02.2021

Neuburger Wirt lässt sieben Gäste durch Hintertüre hinein - dann kommt die Polizei

Ein Wirt in Neuburg hat sieben Gäste durch die Hintertüre in sein Lokal gelassen.
Bild: Benedikt Siegert (Symbol)

Ein Wirt in Neuburg lässt durch eine Hintertüre sieben Gäste in sein Lokal. Dann kommt die Polizei zur Kontrolle.

Ein Wirt in Neuburg hat sieben Gäste durch eine Hintertüre in sein Lokal gelassen. Dies stellte die Polizei nach eigenen Angaben bei der Kontrolle des Gaststättenbetriebes in der Schießhausstraße am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr fest. Zwar war der Haupteingang versperrt, der Gastronom ließ aber seine Gäste über einen Hintereingang ein.

Neuburg: Wirt lässt sieben Gäste durch Hintereingang hinein

Die Gäste aus unterschiedlichen Haushalten saßen auf zwei Tische verteilt, ohne auf Abstand zu achten, heißt es von der Polizei. Gegen alle Anwesenden wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und der Betrieb eingestellt. (nr)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren