Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Pappenheim/Neuburg: Der Wald der Toten

Pappenheim/Neuburg
24.11.2017

Der Wald der Toten

Baumgräber sind auch deshalb beliebt, weil bei ihnen die Grabpflege komplett entfällt. Kritiker sehen aber in den schlichten Stätten einen Verlust der Friedhofskultur.
3 Bilder
Baumgräber sind auch deshalb beliebt, weil bei ihnen die Grabpflege komplett entfällt. Kritiker sehen aber in den schlichten Stätten einen Verlust der Friedhofskultur.
Foto: Thomas Balbierer

Immer mehr Menschen interessieren sich für Naturbestattungen. Warum viele von ihnen, wie der Neuburger Prof.  Vallabh Patel, im mittelfränkischen Pappenheim begraben werden wollen.

Es ist erst gut fünf Wochen her, dass im Friedwald in Pappenheim eine geschätzte Persönlichkeit aus Neuburg seine ewige Ruhe fand. Prof. Vallabh Patel, 83, uneigennütziger Menschenfreund, Arzt, Künstler, Autor sowie langjähriger Stadt-und Kreisrat wurde dort begraben. Was es mit dem Friedwald in Pappenheim und überhaupt dem Wunsch nach Bestattungen in der Natur auf sich hat, erzählt diese Reportage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.