Newsticker

Lokale Ausnahmen von der Maskenpflicht für Grundschüler müssen in Bayern genehmigt werden
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Parodiefahrt durch Burgheim

Theater

27.04.2015

Parodiefahrt durch Burgheim

Sportleiterin Stefanie Barz (links) vom Radfahrerverein Burgheim übergibt Sarah Fußeder (rechts) von der Bäckerei Käs die Vorverkaufskarten zur Auftaktveranstaltung.
Bild: nr

Volksradler führen Dreiakter auf

„Nahocka, zualosa, lacha, sich gfreia!“ Unter diesem Motto findet am Mittwoch, 13. Mai, erstmals eine Auftaktveranstaltung zum traditionellen Volksradfahren des Radfahrervereins Burgheim an Christi Himmelfahrt statt. Dafür werkelt der RVB seit Monaten an einem Programm für Jung und Alt.

Eine ordentliche Portion Sarkasmus haben die Radler in dem Dreiakter „Eine lustige Radltour durch die Gemeinde Burgheim“ gepackt und sich einiges einfallen lassen, um das Dorfleben aufs Korn zu nehmen. Musikalisch wird die Allgäuer Stimmungsband „ÖHA“ dem Publikum mit bayerischer Unterhaltungsmusik einheizen. Das Trio besteht aus Siggi Wiedemann, seiner Frau Issi und Bruder Rainer.

Los geht es um 20 Uhr beim Vereinslokal Kellerwirt in Burgheim. Der Vorverkauf findet ab sofort in der Bäckerei Käs und in der Metzgerei Lix in Burgheim statt. Im Vorverkauf kostet eine Karte drei Euro, eine Karte mit Schweinshaxe (nur im VVK) zwölf Euro. Eine Karte an der Abendkasse kostet vier Euro. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren