Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Polizei in Ingolstadt: Bombe auf dem Audi-Gelände in Ingolstadt entschärft

Polizei in Ingolstadt
27.08.2020

Bombe auf dem Audi-Gelände in Ingolstadt entschärft

Auf dem Audi-Betriebsgelände am Ruschenweg in Ingolstadt wurde eine Bombe gefunden.
Foto: Heinz Reiß

Auf dem Audi-Betriebsgelände in Ingolstadt wurde wieder eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Der Sprengkörper ist inzwischen entschärft. Wie der Einsatz ablief.

Bei Bauarbeiten auf dem Betriebsgelände der AUDI AG am Ruschenweg in Ingolstadt wurde erneut eine amerikanische 70-Kilogramm-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Sicherheitskräfte sperrten am Donnerstagvormittag das Betriebsgelände ab. Im Radius von 300 Metern um die Fundstelle lief eine Evakuierung. Rund 650 Menschen mussten vorübergehend ihren Arbeitsplatz oder ihre Wohnung verlassen. Gegen 13 Uhr wurde bekannt, dass die Bombe entschärft ist und gefahrlos abtransportiert wird. Laut der Stadt Ingolstadt begann der Sprengmeister um 12.40 Uhr mit der Entschärfung der Bombe. Um 12.55 Uhr war es geschafft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.