Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Preisträger bringt Skurriles nach Neuburg

25.01.2020

Preisträger bringt Skurriles nach Neuburg

Kabarettist Bernd Regenauer kommt nach Neuburg.
Foto: Thomas Langer

Starke Stücke: Bernd Regenauer tritt im Stadttheater auf

Bernd Regenauer gastiert am kommenden Mittwoch, 29. Januar, und Donnerstag, 30. Januar, jeweils um 20 Uhr mit seinem Programm Mixtour im Stadttheater Neuburg. Dieses gewährt Einblicke und Ausblicke, Zeitkritisches und Zeitloses, Süffisantes und Skurriles, Globales und Fränkisches, Neuigkeiten und Klassiker. Ein „Best of“ mit viel Raum für Interaktionen, eine kurzweilige Mixtour frisch zusammengestellter Auszüge aus den aktuellen Bühnenprogrammen des Deutschen Kabarettpreisträgers. Mit Blickwinkel in die Abgründe unserer Seelen- und Gemütszustände verführt Regenauer in absurde Gedankenwelten.

Seit 30 Jahren auf der Bühne, wurde der Nürnberger Kabarettist Bernd Regenauer einem breiten Publikum durch seine Kult-Comedy-serie „Metzgerei Boggnsagg“ und seine Kunstfigur „Harald Nützel“ bekannt, für die er mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises ausgezeichnet wurde. Er textete unter anderem für Dieter Hildebrandts „Scheibenwischer“ und die Ruhrfestspiele Recklinghausen, und liefert satirische Kommentare für Zeitungen und Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen.

Karten für beide Vorstellungen gibt es u. a. in der Tourist-Information, im Bücherturm, im Reisebüro Spangler und im Internet unter www.eventim.de.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren