Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Schrobenhausen: St. Joseph: Wie aus zehn 100 Kinder wurden

Schrobenhausen
06.09.2019

St. Joseph: Wie aus zehn 100 Kinder wurden

Im KJH sind circa 110 Mitarbeiter tätig – darunter pädagogisches Personal, aber auch ein Hausmeister, Reinigungskräfte und die Verwaltung.
2 Bilder
Im KJH sind circa 110 Mitarbeiter tätig – darunter pädagogisches Personal, aber auch ein Hausmeister, Reinigungskräfte und die Verwaltung.
Foto: Dorothee Pfaffel

Plus Das Kinder- und Jugendhilfezentrum hat sich vom reinen Waisenhaus zu einer vielseitigen Einrichtung entwickelt – trotz eines dunklen Kapitels unter Walter Mixa.

Immer montags kurz vor 16 Uhr zieht Peter Schönherr das Hemd aus und streift die Sportklamotten über. Denn dann spielt der Leiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums (KJH) St. Joseph in Schrobenhausen Fußball mit seinen „Kids“, wie er erzählt. „Fußball auf Augenhöhe, die Schienbeine sind ungeschützt“, sagt er und lacht. Diese gemeinsame Sportstunde lässt sich der 59-Jährige nicht nehmen. Ansonsten kommt der Sozialpädagoge – außer bei ein paar Notdiensten – nicht mehr viel zur pädagogischen Arbeit. Als Einrichtungsleiter und Vorstand der Katholischen Waisenhausstiftung, die als Träger fungiert, hat er viel zu tun. Kein Wunder – hat sich das Angebotsspektrum des einstigen Waisenhauses doch stark vergrößert. Vor gut 125 Jahren fing alles an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.