1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. So feiert das Neuburger Juze seinen 30. Geburtstag

Neuburg

16.05.2017

So feiert das Neuburger Juze seinen 30. Geburtstag

Freut sich auf die Jubiläumsfeier: Juze-Leiterin Kerstin Egerer.
Bild: Silke Federsel

Das Jugendzentrum feiert seinen 30. lautstark Am Freitagabend legt DJ Oldschool nach dem offiziellen Festakt auf.

Es ist eigentlich ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche, nun darf das Jugendzentrum Juze aber einen durchaus erwachsenen Geburtstag feiern: 30 Jahre besteht die Einrichtung in Neuburg und dieses besondere Jubiläum möchten die Verantwortlichen würdigen. Eine große 80er Party wird deshalb am kommenden Freitag, 19. Mai, ab 18 Uhr stattfinden.

Zu sehen gibt es alte Fotos aus den vergangenen Jahren, die bedeutende Ereignisse oder die Renovierung zeigen, und die Besucher können sich mit Requisiten aus den 80er Jahren verkleiden und dann mit Vokuhila-Perücke und Neonkleidung vor einer Fotowand posieren. Das Ganze findet unter dem Motto „Washda la Vista“ statt, denn das Gebäude, in dem das Juze untergebracht ist, erhält einen neuen Namen beziehungsweise einen alten zurück: In diesen historischen Mauern war einst die Waschanstalt des Fünfzehner Regiments untergebracht und genauso soll das Gebäude heißen: alte Waschanstalt. Außerdem werden Filme mit wichtigen Stationen des Treffs gezeigt und man kann auch an einem Rundgang teilnehmen. Bevor aber die große Sause mit DJ Oldschool losgehen kann, gibt es einen Festakt in den Räumlichkeiten, bei dem man auch die Geschichte der Einrichtung Revue passieren lassen wird.

Die Beatsteaks haben schon im Juze gespielt

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

In den vergangenen Jahren hat das Juze einiges erlebt, bekannte Persönlichkeiten sind hier aufgetreten, bevor sie vielleicht noch nicht so bekannt waren, wie sie heute sind. Dazu gehören etwa die „Sportfreunde Stiller“ oder die „Beatsteaks“ und auch Kabarettist Günter Grünwald, der hier einen seiner ersten Auftritte gehabt hat. Und natürlich gab es Tausende Jugendliche, die in den Räumlichkeiten in den vergangenen 30 Jahren ein- und ausgegangen sind.

Heute betreuen Juze-Leiterin Kerstin Egerer und ihr Team rund 150 Jugendliche am Tag. Etwa 100 davon kommen aus den 7. und 8. Klassen der Wirtschaftsschule, mit der die Einrichtung kooperiert. Die jeweilige Klasse hat dann immer ein sogenanntes „externes Programm“ im Juze. Anwesenheitspflicht besteht zwar, aber das Angebot weicht doch stark vom „normalen“ Unterricht ab. So dürfen die Schüler etwa das brandneue Filmstudio im Haus benutzen. „Da es ja immer mehr Ganztagsschulen gibt, ist es auch wichtig, dass die Jugendlichen einmal raus aus dem Schulgebäude kommen und etwas anderes machen dürfen“, sagt Kerstin Egerer.

Zu den Wirtschaftsschülern kommen etwa 20 bis 40 Kinder und Jugendliche, die im Treff täglich vorbeischauen, und die sogenannte „soziale Gruppenarbeit“. Hier arbeitet das Juze mit dem Jugendamt zusammen und bietet Betreuung für Jugendliche an, die ein wenig mehr Struktur im Alltag benötigen, und hilft ihnen beispielsweise bei den Hausaufgaben. Finanziert wird das Juze vom Landkreis und der Stadt.

„Gerade in den vergangenen fünf, sechs Jahren hat sich enorm viel getan“, erzählt Egerer mit Blick auf das Angebot im Juze. Vieles wurde verändert, manches beibehalten. Zu den Aktivitäten, die das Juze anbietet, zählt zum Beispiel das Zirkusprojekt „Autsch“, es werden Ausflüge gemacht oder man kann auch einfach ganz entspannt vorbeischauen, Billard spielen oder den Computer im Haus benutzen. Außerdem gestaltet das Juze regelmäßig die Ferienbetreuung mit und bietet von E-Biketouren bis hin zum Sherlock-Holmes-Spiel unterschiedliche Programmpunkte an.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20PM_MINTmacher-Aktionstage_Foto.tif
Schüler-Workshops

Dieses Ferienprogramm macht schlau

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen