Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Soziales in Neuburg: Kartei der Not: VR-Bank spendet an das Leserhilfswerk

Soziales in Neuburg
03.08.2020

Kartei der Not: VR-Bank spendet an das Leserhilfswerk

Auch wenn das Benefiz-Golfturnier der Wirtschaft heuer nicht stattfinden konnte, überreichten die Vorstände der VR Bank Neuburg Rain, Werner Halbig (rechts) und Roland Gieß (links), NR-Redaktionsleiter Manfred Rinke einen Scheck über 10.000 Euro für die Kartei der Not, das Leserhilfswerk unserer Zeitung.
Foto: Janine Ulrich

Auch wenn die neunte Auflage des Golfturniers der Wirtschaft zugunsten der Kartei der Not wegen der Pandemie abgesagt werden musste, spendet die VR-Bank an das Leserhilfswerk. Das Geld kommt aus Überzeugung.

Es gab nur diese eine vernünftige Entscheidung, die neunte Auflage des Golfturniers der Wirtschaft zugunsten der Kartei der Not abzusagen. Doch weil all diejenigen, die über das Leserhilfswerk unserer Zeitung Hilfe erfahren, nichts für Corona und die Folgen der Pandemie können, „wollten wir die Kette nicht abreißen lassen“, beschreiben die Vorstände der VR Bank Neuburg-Rain, Werner Halbig und Roland Gieß. Deshalb spendet die Genossenschaftsbank, die das Benefizturnier ausrichtet, auch in diesem außergewöhnlichem Jahr eine stolze Summe: nämlich 10.000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.