Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder und liegt jetzt bei 442,1
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Spielsucht: Warum immer mehr Menschen spielsüchtig sind

Spielsucht
07.01.2016

Warum immer mehr Menschen spielsüchtig sind

Spielsucht: Das Spiel an einem Glücksautomaten kann für so manchen zur Sucht werden.
Foto: Ole Spata, dpa

Immer mehr Menschen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind spielsüchtig - mit fatalen Folgen. Am Ende ist durch die Spielsucht oft die Existenz einer ganzen Familie bedroht.

Eigentlich fehlt es ihm an Nichts. Er hat eine nette Ehefrau, ein eigenes Haus und einen sicheren Job. Trotzdem lässt den Beamten mittleren Alters das Klingeln der Automaten irgendwann nicht mehr los. Die Aussicht auf einen schnellen Gewinn, gepaart mit dem Risiko zu verlieren, versetzt ihm einen Kick, den er immer wieder braucht wie eine Droge. Die Spielsucht hat ihn gepackt. Um Geld aufzutreiben, vergreift er sich sogar an der kommunalen Kasse, für die er in seinem Beruf verantwortlich ist. Kurz bevor dem Mann aus der Region der Prozess gemacht wird, landet er bei der Suchtberatung der Caritas Neuburg-Schrobenhausen. Wie die Leiterin der Psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle Angela Lauer erzählt, ist dieser Mann im Landkreis längst kein Einzelfall mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.