Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Stadtrat: Lehmann beendet politische Laufbahn

Stadtrat
02.12.2016

Lehmann beendet politische Laufbahn

Antrag auf Niederlegung des Mandats wurde einstimmig angenommen

Seine letzte Sitzung als Stadtrat fand ohne ihn statt. Alt-Oberbürgermeister Alfred Lehmann (CSU) war nicht zugegen als der Antrag zur Niederlegung seines Amtes einstimmig angenommen wurde. Eine Debatte zum im November an Oberbürgermeister Christian Lösel herangetragenen Rücktrittsgesuch, dem vorletzten Punkt 41 auf der Tagesordnung, fand nicht statt. Als Listennachfolger rückt Michael Wenzl nach. Er ist einer der Chefärzte am Ingolstädter Klinikum. Lehmann war von 2002 bis 2014 Rathauschef. Nach seiner OB-Zeit blieb er in der Stadtpolitik und hatte als Stadtrat auch Aufsichtsratsmandate in städtischen Tochtergesellschaften. Jüngst war er – wie ausführlich berichtet – wegen seiner privaten Tätigkeit für ein Personalvermittlungsbüro unter Druck geraten. Es war bekannt geworden, dass Lehmann mit einem Headhunter in München zusammenarbeitet hatte, das den neuen ärztlichen Direktor des Klinikums nach Ingolstadt empfohlen hatte. Lehmann hatte an der Vorauswahl des Bewerbers durch den Headhunter mitgewirkt, den Aufsichtsrat des Klinikums – dem er ebenfalls angehört – aber nicht von dieser Verquickung unterrichtet. Lehmann hatte in einer Stellungnahme erklärt: „Meine Beratertätigkeit war öffentlich bekannt, vielleicht hätte ich in einer konkreten Sitzung nochmals darauf hinweisen sollen. Aber was jetzt auch diesbezüglich an Gerüchten gestreut wird, ist unerträglich“. Gemeint sind kursierende, anonyme Briefe. Lehmann hatte um seinen Rücktritt gebeten, weil er sich und seine Familie durch diese Briefe geschmäht und massiv in der Ehre verletzt fühlt. (kuepp, nr)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.