Newsticker
Corona-Zahlen: 10.810 Neuinfektionen und 294 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. „Stunde der Wintervögel“ startet wieder

07.01.2021

„Stunde der Wintervögel“ startet wieder

Mitmachaktion des Landesbunds für Vogelschutz

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen für die Natur vor ihrer Haustür sensibilisiert. Einige nehmen die Tier- und Pflanzenwelt wieder bewusster wahr. Interessierte können vom 8. bis 10. Januar bei einer Aktion des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) mitmachen.

Gerade jetzt im erneuten Lockdown ist es eine Abwechslung bei der „Stunde der Wintervögel“ die gefiederten Gäste im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Wer vor der Zählung sein Wissen über die verschiedenen Vogelarten verbessern möchte, dem bietet der LBV auf seiner Webseite einen kostenlosen Onlinekurs zu den häufigsten Wintervögeln an. Gezählt wird vom 8. bis 10. Januar eine Stunde lang. Von einem ruhigen Beobachtungspunkt aus wird von jeder Art die höchste Anzahl notiert, die im Laufe einer Stunde gleichzeitig zu sehen ist. Das Ergebnis kann im Internet unter www.stunde-der-wintervoegel.de oder unter der kostenlosen Rufnummer 0800/1157-115 gemeldet werden.

Die Daten sagen etwas über die Bestandsentwicklung, die Anpassung an die kalte und futterarme Jahreszeit oder mögliche Auswirkungen des Klimawandels aus. 2020 beteiligten sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen bei der „Stunde der Wintervögel“ 172 Teilnehmer, die insgesamt 5736 Vögel zählten. Platz eins bis sechs belegten Feld- und Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise und Grünfink. Die Amsel kam erst an sechster Stelle, da sie im Sommer durch den afrikanischen Usutu-Virus dezimiert wurde. Gespannt sind die Naturschützer auf die Daten über die Blaumeise, die im vergangenen Jahr erstmals in Deutschland von einer Lungenentzündung betroffen war. Interessant wird sein, wie viele Vogelarten sich den gefährlichen Flug in ihre Überwinterungsgebiete gespart haben, heißt es in der Pressemitteilung des Landesbunds für Vogelschutz. Im Landkreis überwintern heuer zum Beispiel 17 Störche. Weitere Infos gibt es unter www.stunde-der-wintervoegel.de. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren