1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Von Filmemachern und regionaler Baukunst

Kulturtage

18.07.2011

Von Filmemachern und regionaler Baukunst

30000 Programmhefte wurden für die Oberbayerischen Kulturtage gedruckt.
Bild: Foto: Angelina Wagner

Christian Stückl bekommt den Oberbayerischen Kulturpreis

Eichstätt Die letzte Juliwoche steht in Eichstätt ganz im Zeichen der Kultur. Von 23. bis 30. Juli finden dort die oberbayerischen Kulturtage statt, gleichzeitig mit den Jugendkulturtagen. Eichstätt richtet dieses Festival in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal aus. 1980, vor genau 31 Jahren, war die Altmühlstadt schon einmal Gastgeber. In einer Woche wird es diesmal mehr als 50 Veranstaltungen aus den Bereichen Musik, Theater, Kino, Fotografie, Malerei, Regionale Baukultur und Natur geben. Höhepunkt wird die Verleihung des Oberbayerischen Kulturpreises an den Regisseur Christian Stückl sowie an den BR-Filmemacher Dieter Wieland sein.

„Das Festival soll Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlicher Generationen und Kulturen zusammenbringen und nachhaltig Neues entstehen lassen“, wünscht sich Petra Kellermann vom Bezirk Oberbayern, einem der Veranstalter. Auch der Bezirksjugendring Oberbayern, der Kreisjugendring und die Stadt Eichstätt beteiligen sich an der Veranstaltung.

Bereits im Vorfeld haben mehr als 1500 Menschen bei den Vorbereitungen zum Festival mitgewirkt. Der Eintritt ist zu fast allen Veranstaltungen kostenlos. (nr)

Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www.oberbayerische-kulturtage.de

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren