Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Vor dem Schlachter geflohen: Ochse aus Niederarnbach ist tot

Niederarnbach

11.12.2020

Vor dem Schlachter geflohen: Ochse aus Niederarnbach ist tot

Der Ochse, der kürzlich aus Niederarnbach geflohen war, ist tot gefunden worden.
Bild: Dieter Kraft, dpa (Symbol)

Der Ochse aus Niederarnbach, der vor seinem Schlachter geflohen war, ist tot gefunden worden. Das Tier lag neben einer Bahnlinie.

Der Ochse aus Niederarnbach, der Mitte November vor dem Schlachter geflohen war, ist am Donnerstagnachmittag tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei Schrobenhausen entdeckten Mitarbeiter der Deutschen Bahn bei Bahnpflegearbeiten das Tier in einem dichten Gehölz neben der Bahnlinie zwischen Niederarnbach und Brunnen.

Entlaufener Ochse aus Niederarnbach tot gefunden

Die genaue Todesursache ist unklar, es wird laut Polizei davon ausgegangen, dass sich der Ochse auf seiner Flucht verletzte und in der Folge verendete. Wie lange das Tier bereits tot in diesem Gehölz lag, lässt sich nicht mehr nachvollziehen. (nr)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren