Newsticker
Explosionen auf der Krim: Munitionsdepot und Luftwaffen-Stützpunkt angegriffen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Egweil: Technische Probleme: Kleinflugzeug muss in Egweil notlanden

Egweil
05.08.2022

Technische Probleme: Kleinflugzeug muss in Egweil notlanden

In Egweil musste am Donnerstagabend ein Flugzeug nach technischen Problemen notlanden.
Foto: Heinz Reiß

Aufgrund von technischen Problemen ist am Donnerstagabend in Egweil ein Kleinflugzeug notgelandet. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz.

In Egweil musste am Donnerstagabend ein Flugzeug notlanden. Laut Polizei startete gegen 20.15 Uhr ein motorisiertes Kleinflugzeug vom dortigen Flugplatz. Im Flugzeug befand sich der 52-jährige Pilot mit seinem 17-jährigen Sohn. Kurz nach dem Start musste der Pilot seine Maschine aufgrund von technischen Problemen in einem nahegelegenen Maisfeld notlanden. Bei der Notlandung wurde das Flugzeug stark beschädigt. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Am Maisfeld entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Flugunfall niemand verletzt.

Flugzeug muss in Egweil notlanden

Neben mehreren Streifenwagen der Polizei waren unter anderem die umliegenden Feuerwehren und der Rettungsdienst mit einer hohen Anzahl an Einsatzkräften am Unfallort. Des Weiteren war, wie bei Flugunfällen üblich, ein SAR-Hubschrauber der Bundeswehr im Einsatz. (AZ)

Am Donnerstag muss ein Kleinflugzeug nach technischen Problemen in Egweil notlanden.
7 Bilder
Flugzeugabsturz in Egweil: Die Bilder vom Einsatz
Foto: Heinz Reiß
Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.