Newsticker
Erstmals über 200.000 Neuinfektionen gemeldet – Inzidenz über 1000
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Hohenwart-Thierham: Brand einer Lagerhalle in Hohenwart: Kripo Ingolstadt ermittelt

Hohenwart-Thierham
11.01.2022

Brand einer Lagerhalle in Hohenwart: Kripo Ingolstadt ermittelt

In der Lagerhalle einer Schreinerei im Hohenwarter Ortsteil Thierham ist Feuer ausgebrochen.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

In der Lagerhalle einer Schreinerei im Hohenwarter Ortsteil Thierham ist Feuer ausgebrochen. Ein Helfer aus dem Kreis Neuburg-Schrobenhausen musste ins Krankenhaus.

Am späten Montagabend brach in der Lagerhalle einer Schreinerei im Hohenwarter Ortsteil Thierham aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Die Kripo Ingolstadt ermittelt. Der 49-jährige Eigentümer stellte laut Polizei gegen 22.10 Uhr Rauchentwicklung aus einer Lagerhalle seiner Schreinerei fest. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr versuchte er zusammen mit zwei Helfern, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Hierbei erlitt einer der Helfer, ein 38-jähriger Mann aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, eine leichte Rauchgasintoxikation, die in einem Krankenhaus ambulant abgeklärt werden musste.

Brand in Hohenwart-Thierham: 15.000 Euro Schaden

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Ein strafbares Handeln ist derzeit nicht erkennbar, heißt es von der Polizei. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.