Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Veranstaltungen in Ingolstadt 2024: Alle Termine im Überblick

Ingolstadt
09.01.2024

Tanzen, schwimmen, feiern: Das Veranstaltungsjahr 2024 in Ingolstadt

Längst ist das Bürgerfest in Ingolstadt Kult und zieht Tausende Besucher an. Auch im Jahr 2024 findet es wieder statt.
Foto: Tobias Schleicher (Archivbild)

Winterbeats, Bürgerfest und auch die THI feiert: In diesem Jahr gibt es in Ingolstadt wieder viele Feste und Partys. Wir geben einen kleinen Überblick.

Kaum sind die letzten Silvesterböller verpufft, finden in Ingolstadt die ersten Bälle im Stadttheater statt. Doch der Veranstaltungskalender der Stadt hat noch weit mehr zu bieten in den kommenden Monaten.

Hochzeitsmesse und Winterbeats: Der Januar in Ingolstadt

  • Den Auftakt in der Ballsaison machen die Landwirte. Organisiert vom Verband der landwirtschaftlichen Fachbildung (vlf), findet am 20. Januar der Ball der Landwirtschaft im Stadttheater statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Wie die Veranstalter betonen, richtet sich die Veranstaltung aber nicht nur an Landwirte, sondern an alle, die Spaß am Tanzen und Feiern haben.
  • Für alle, die in diesem Jahr "Ja" zueinander sagen wollen, ist der 21. Januar ein Pflichttermin. An diesem Sonntag findet im Westpark die Ingolstädter Hochzeitsmesse statt. Zahlreiche Aussteller präsentieren ihr Angebot rund ums Heiraten, außerdem gibt es eine Modenschau mit Brautmode.
  • Wer ein Haus bauen möchte, der ist am Wochenende vom 24./25. Januar in der Saturn-Arena am richtigen Ort. Denn bei der 19. Mittelbayerischen Immobilien- und Baumesse gibt es zahlreiche Informationen ums Bauen und Renovieren. Neben den Ständen der Aussteller gibt es auch ein Vortragsprogramm.
  • Weniger glamourös, stattdessen umso lauter wird es am 27. Januar. An diesem Tag finden in der Saturn-Arena die Winterbeats statt, nach eigener Aussage das größte Indoor-Festival in Süddeutschland. Erwartet werden Gäste aus vielen Ländern, die zusammen auf sieben Areas feiern – und das zum 13. Mal. Angekündigt haben sich unter anderem Angerfist, Gestört Aber Geil oder Dr. Motte.
  • Am letzten Januar-Wochenende feiert die Ingolstädter CSU traditionell ihre Schanzer Nacht, den größten Schwarz-Weiß-Ball in der Region. Im Stadttheater werden die Gäste am 27. Januar bei Abendgarderobe in die Nacht hinein tanzen.
Am 27. Januar verwandelt sich die Saturn-Arena in Ingolstadt in eine große Partyhalle. An diesem Samstag finden dort die Winterbeats statt.
Foto: Tobi Stoffels (Archivbild)

Im Februar wird in Ingolstadt auf verschiedenen Bällen getanzt

  • Der Lichtmesstag, der 2. Februar, ist für viele Landwirte in der Region rot im Terminkalender notiert. Denn an diesem Tag findet bereits seit 1995 der Zuckerrübenball statt. Los geht es um 19.30 Uhr in der Saturn-Arena.
  • Zwei Wochen nach der CSU tanzt auch die Ingolstädter SPD ins neue Jahr hinein. Die Ballnacht im Stadttheater findet in diesem Jahr am 10. Februar statt.
  • Am Faschingsdienstag, 13. Februar, wird Gerolfing zur Hochburg der Narren. Ab 14 Uhr findet dort ein großer Faschingsumzug statt.

Im März findet das Fem*Festival in Ingolstadt statt

  • 1. März bis 10. März ist wieder das Fem*Festival, ein Kooperationsprojekt von Gleichstellungsstelle und Kulturamt, das aus den Künstlerinnentagen hervorging und sich speziell weiblichen Künstlerinnen widmet.
Am 9. Juni steht Ingolstadt ganz im Zeichen des Sports. Dann findet wieder der Triathlon statt.
Foto: Jürgen Meyer (Archivbild)

Im April ist Zeit für den Halbmarathon in Ingolstadt

  • Laufen statt tanzen heißt es dann am 20. April. An diesem Tag findet in Ingolstadt der Halbmarathon statt. Erwartet werden an die 2500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland. Die Veranstaltung findet bereits zum 23. Mal statt, die Strecke führt durch die Altstadt sowie durch das Glacis und entlang der Donau.
  • Ganz im Zeichen des Bieres steht das Wochenende vom 26. bis zum 28. April. An diesen drei Tagen findet in der Stadt, in der 1516 das Reinheitsgebot verkündet wurde, das Fest zum reinen Bier statt. In der Altstadt tauchen die Besucherinnen und Besucher an diesen Tag ein in die Zeit von vor 500 Jahren.
In Ingolstadt wurde im Jahr 1516 das Reinheitsgebot verkündet. In Erinnerung wird im April das Fest des reinen Bieres gefeiert.
Foto: Harry Jung

Nicht fehlen darf im Mai das Ingolstädter Pfingstvolksfest

  • Das Georgische Kammerorchesters (GKO) spielt sein 1. Abo Open-Air Konzert am 1. Mai auf der Donaubühne: Mit dabei ist die schwedische Sängerin und Multiinstrumentalistin Gunhild Carling.
  • Nicht fehlen darf im Veranstaltungskalender der Stadt das Pfingstvolksfest. In diesem Jahr findet es von Freitag, 17. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, auf dem Festplatz in der Dreizehnerstraße statt.
Zwei Volkfeste gibt es in Ingolstadt: Das Pfingstvolksfest und das Herbstfest.
Foto: Luzia Grasser

Audi-Triathlon und On Campus Festival: Der Juni in Ingolstadt

  • Dass Studentinnen und Studenten gut feiern können, dürfte bekannt sein. Jetzt feiert aber eine ganze Hochschule, und zwar ihren 30. Geburtstag. Denn die THI in Ingolstadt ist vor genau 30 Jahren in der Hohen Schule gegründet worden. Beim On Campus Festival am 7. Juni ab 15 Uhr gibt es viele Angebote für alle Generationen.
  • Schwimmen, Radfahren und Laufen – diese drei Disziplinen warten auf die Sportlerinnen und Sportler beim Audi-Triathlon in Ingolstadt. Am Sonntag, 9. Juni, schwimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst im Baggersee, anschließend führt die Fahrradstrecke bis nach Unterstall. Zum Laufen ist eine Strecke entlang der Donau ausgewiesen.

Ingolstädter Bürgerfest, Fest der Kulturen und Open-Air-Konzert: Das ist im Juli los

  • Ingolstadt ohne Bürgerfest – für viele nicht vorstellbar. Das Fest findet voraussichtlich von 5. bis 7. Juli statt. Dann verwandelt sich die Ingolstädter Innenstadt in eine Party-Meile.
  • Im Klenzepark, nähe der Donaubühne, wird am 19. und 20. Juli das Fest der Kulturen gefeiert. Hier treffen sich die Ingolstädter Kulturvereine ausländischer Herkunft und bieten ein vielfältiges Programm, kulinarische Spezialitäten und Informationen.
  • Am 27. und 28. Juli wird im Rahmen des 2. Abo Open-Air Konzerts des GKO die Musik des Stummfilms Gold Rush aus dem Jahr 1924 aufgeführt.

Das Herbstvolksfest in Ingolstadt beginnt im September und endet im Oktober

  • Das Festival KultURIG dauert von 13. bis 15. September. Die dazugehörige Veranstaltungsreihe fängt bereits im Mai an mit Einzelveranstaltungen wie Volkstanzabend und Volksmusikabend. Das KultURIG-Festival stellt den Höhepunkt dar.

  • Das Herbstvolksfest beginnt am 27. September und endet am 6. Oktober. Der Festumzug findet am 28. September und der Kocherlball am 6. Oktober statt. Das Volksfest ist wie immer am Festplatz in der Dreizehnerstraße.

November/Dezember: Christkindlmarkt-Zeit in Ingolstadt

  • Zu Ende geht das Jahr in Ingolstadt wieder traditionell mit dem Christkindlmarkt.
Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.