Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Karlshuld: Ein Blick nach Karlshuld: Von grünem Wasserstoff bis Moorschutz

Karlshuld
26.12.2021

Ein Blick nach Karlshuld: Von grünem Wasserstoff bis Moorschutz

Wie viele anderen Gemeinde, will auch Karlshuld frischen Wind in seinen Ortskern bringen und ihn aufwerten. Dazu gehört auch eine Neu-Nutzung des alten Moorversuchsguts.
Foto: Andrea Hammerl

Plus Von der Modernisierung der Kläranlage bis zum Bau eines neuen Feuerwehrhauses: Die Donaumoosgemeinde Karlshuld hatte 2021 einige Projekte auf der Agenda. Langweilig wird es auch im kommenden Jahr nicht.

„Wir haben viel angefangen, viel umgesetzt.“ Diesen Satz sagte Michael Lederer in der für heuer letzten Sitzung des Karlshulder Gemeinderats. Und mit diesen Worten honorierte der Rathauschef nicht nur die harmonische Zusammenarbeit im Gremium, sondern fasste damit zugleich die vergangenen Monate in der Donaumoosgemeinde zusammen – mit dem Startschuss für neue Projekte, darunter die Planungen für die Erzeugung von grünem Wasserstoff, sowie dem Voranschreiten der Bauvorhaben wie die Errichtung eines neuen Feuerwehrhauses oder die Modernisierung der Kläranlage. Doch der Start in das Jahr 2021 wurde von einer traurigen Nachricht überschattet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.