Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: 200.000 Euro Schaden: Betrüger steht vor dem Neuburger Amtsgericht

Neuburg
12.01.2022

200.000 Euro Schaden: Betrüger steht vor dem Neuburger Amtsgericht

Ein Angeklagter muss sich vor dem Neuburger Amtsgericht wegen 42-fachen Betrugs verantworten
Foto: Elisa-Madeleine Glöckner

Plus Ein Einzelunternehmer aus dem Kreis Pfaffenhofen steht vor dem Neuburger Amtsgericht wegen Betrugs in 42 Fällen. Er soll mit Automaten gehandelt haben, die er nie ausgeliefert hat.

Alleine das Vorlesen der Anklageschrift in der jüngsten Verhandlung am Neuburger Amtsgericht zog sich über eine gute halbe Stunde: 42 Betrugsfälle wurden dem Angeklagten aus dem Kreis Pfaffenhofen vorgeworfen. Der 51-Jährige betrieb ein Unternehmen, das mit Automaten handelte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.