Newsticker
USA wollen militärische Präsenz in Europa dauerhaft verstärken
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Die Sommer-Wichtelhütte in Neuburg kommt doch nicht

Neuburg
22.06.2022

Die Sommer-Wichtelhütte in Neuburg kommt doch nicht

Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer: Rüdiger Mahlo und Kalle Grömmer wollten die in Neuburg gut bekannte und beliebte Wichtelhütte auch in den Sommermonaten aufstellen. Der Neuburger Stadtrat genehmigte das Vorhaben, allerdings nur mit einigen Auflagen. Jetzt haben sich die Veranstalter doch gegen das Projekt entschieden.
Foto: Rüdiger Mahlo

Plus An vier Wochenenden im Sommer sollte die Wichtelhütte am Hofgarten in Neuburg aufgestellt werden. Die Veranstalter entscheiden sich nun doch dagegen. Die Auflagen waren zu umfangreich.

Es sollte das Jahr der Außengastronomie werden. Unbürokratische Hilfe wurde vom Neuburger Stadtrat all jenen zugesagt, die im Jahr 2022 unter freiem Himmel Speisen oder Getränke anbieten wollen. Ein solches Angebot lag dem Gremium dann tatsächlich im Mai vor: Rüdiger Mahlo und Kalle Grömmer wollten ihre aus der Weihnachtszeit bekannte Wichtelhütte in den Sommermonaten im Hofgarten aufstellen. Die Stadträte stuften das Vorhaben unterschiedlich ein, stimmten dem Ganzen aber schlussendlich mit einigen Auflagen zu. Und diese waren nun doch zu hoch, denn mittlerweile steht fest: Die Sommerwichtelhütte wird nicht kommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.