Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Neuburger Volkstheater bringt "Hinterkaifeck" auf die Bühne

Neuburg
05.03.2022

Neuburger Volkstheater bringt "Hinterkaifeck" auf die Bühne

Dieser Hof war der Ort des Verbrechens: In Hinterkaifeck wurden vor 100 Jahren sechs Menschen ermordet. Wer der Mörder war, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Das Volkstheater Neuburg benutzt den Stoff nun für eine Inszenierung unter freiem Himmel. Die Freiluftaufführung wird beim Haus im Moos umgesetzt.
Foto: Staatsarchiv München

Plus Das Neuburger Volkstheater inszeniert „Die Lerche von Hinterkaifeck“ – passend zum Mehrfachmord, der sich zum 100. Mal jährt. Die Zuschauer erwartet ein Stück mit Tiefgang.

Ein ganzes Jahrhundert ist es mittlerweile her, dass auf dem Einödhof Hinterkaifeck in der Nähe von Schrobenhausen eine ganze Familie grausam zu Tode kam. Seitdem ranken sich um die Morde zahlreiche Mythen und Verschwörungen. Wer war der Schlächter der Familie, ein Außenstehender oder sogar ein internes Mitglied? Den ungeklärten Kriminalfall greift nun das Neuburger Volkstheater auf – und führt im Juli „Die Lerche von Hinterkaifeck“ auf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.