Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Neuburg: Premiere geplant: Eintauchen in die Welt der nordischen Götter

Neuburg
06.03.2024

Premiere geplant: Eintauchen in die Welt der nordischen Götter

Die Zwerginnen Brokk und Eitri wetteifern mit ihren Geschenken um die Gunst der Götter.
Foto: Stefanie Winter

Das Jugendtheater im Neuburger Volkstheater hat bei seinem aktuellen Stück „Die nordischen Götter“ vom Textbuch bis zu den Kostümen alles in Eigenregie erstellt.

Im Vorraum der Box 15 herrscht reges Treiben. Während der eine seinen Mantel sucht, an einem anderen Kostüm noch der Umhang befestigt wird und sich mehrere Protagonisten einsprechen, kündigt Regisseur Sebastian Englschall den Probenbeginn an: „In 15 Minuten bitte alle auf die Bühne!“ Spannung und Vorfreude liegen in der Luft, bevor das Stück „Die nordischen Götter“ zum ersten Mal durchgespielt wird.

Mit diesem Thema hat sich das Jugendtheater eine faszinierende, aber nicht immer leicht zugängliche Sagensammlung herausgesucht. Sebastian Englschall, der das Textbuch verfasst hat und zusammen mit Christoph Lenhart Regie führt, hatte schon sehr lange Lust sich mit diesem Thema zu beschäftigen und kurzerhand beschlossen, selbst das nächste Theaterstück zu schreiben. „Wir proben auch, wenn aktuell kein Stück ansteht und somit hatte ich die Schauspieler für bestimmte Rollen schon im Kopf. Manchmal habe ich die Rolle geschrieben und im Kopf bereits die Stimme und den Sprechrhythmus des Schauspielers oder der Schauspielerin gehört“, erzählt der Autor, der mit dem Probenverlauf – immerhin wird erst seit zwei Monaten geprobt – sehr zufrieden ist. Angelegt hat er es wie eine märchenhafte Kurzgeschichtensammlung mit rotem Faden, denn in jeder Szene steht ein anderer Gott im Fokus, so dass die Hauptperson je nach Kapitel wechselt. Ein Konzept, das gut zum Stoff passt und diesen dramaturgisch ansprechend umsetzt!

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.