Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

27.11.2017

Berg im Gau verliert erneut

Kreisliga Ost: Letzter unterliegt mit 1:4 in Griesbeckerzell

Zwei Nachholpartien haben in der Kreisliga Ost stattgefunden. Zum einen besiegte der FC Affing den SSV Almoos-Petersdorf mit 3:1. Zum anderen unterlag der BSV Berg im Gau mit 1:4 beim SC Griesbeckerzell.

Griesbeckerz. – Berg im Gau 4:1

Beide Mannschaften kamen gut in die Partie und in der Anfangsphase hatten beide die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Anschließend übernahmen die Hausherren das Zepter und gingen in der 16. Minute durch Tobias Wiesmüller in Führung. Anschließend wurde der BSV stärker und erzielte in der 32. Minute durch Christian Fröhlich den Ausgleich. Nun waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und hatten mehrere gute Tormöglichkeiten. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff erzielte jedoch Rimon Shushe nach einem Konter die erneute Führung für die Gastgeber.

Nach dem Seitenwechsel setzte starker Schneefall ein und das Spielfeld war nach kurzer Zeit kaum mehr bespielbar. In der 51. Minute spielte Johannes Heinrich im eigenen Strafraum Foul gegen einen Griesbeckerzeller Akteur und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Manuel Schweizer verwandelte sicher. In der 73. Minute wurde BSV-Keeper Raphael Weber nach einer Tätlichkeit mit der Roten Karte vom Platz gestellt. Der BSV hatte zu diesem Zeitpunkt bereits schon das Auswechselkontingent erschöpft und so musste Tobias Mayr in den Kasten. Den Schlusspunkt setzte in der 85. Spielminute Rimon Shushe mit seinem zweiten Treffer. (bsv)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren