Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Lokalsport
  4. ERC Ingolstadt: Schwitzen für die „Tour de France“

ERC Ingolstadt
18.08.2015

Schwitzen für die „Tour de France“

Hat eine harte, aber auch abwechslungsreiche Trainingswoche mit dem ERC Ingolstadt in Latsch (Südtirol) hinter sich: Panther-Angreifer Thomas Greilinger.
Foto: Dirk Sing

Angreifer Thomas Greilinger zieht vom Trainingslager in Latsch ein positives Fazit

Als Busfahrer Andreas Weinzierl am frühen Montagmorgen gegen vier Uhr mit dem Mannschaftsgefährt auf den Parkplatz der Saturn-Arena einbog, kletterten nach und nach die müden und sichtlich erschöpften „Krieger“ aus der Tür. Flugs ging es in Richtung ihrer Autos, um so schnell wie möglich den Weg nach Hause ins eigene Bett anzutreten. So war es dann auch kein Wunder, dass für die meisten Akteure des ERC Ingolstadt am gestrigen freien Tag zunächst einmal ausgiebiges Ausschlafen auf dem Programm stand.

„Natürlich hat man sich als Profi schon längst daran gewöhnt, vor allem während einer Saison oft in einem Hotel zu übernachten. Aber daheim in den eigenen vier Wänden, das ist schon nochmal etwas Anderes“, meint Stürmer Thomas Greilinger. Rund eine Woche lang waren die Panther zuletzt unterwegs – genauer gesagt in Latsch (Südtirol), wo sie ein abwechslungsreiches Trainingslager mit dem „Höhepunkt“ Teilnahme am Dolomiten-Cup abhielten. Nicht nur für Greilinger war der einwöchige Trip im Nachhinein eine „rundum gelungene Maßnahme“ seitens des ERC Ingolstadt. „Wenn man sieben Tage als Mannschaft zusammen ist, kann man vor allem die Neuzugänge wesentlich besser in die Mannschaft integrieren. Auch besteht die Möglichkeit, gemeinsam einige Dinge zu unternehmen“, so der 34-Jährige, für den es im Übrigen erst das zweite Trainingslager war seit er bei den Schanzern unter Vertrag steht. Der erste Aufenthalt stammt noch aus seinem Premieren-Jahr 2008, als der damalige Headcoach Benoit Laporte seine Schützlinge einst in Garmisch-Partenkirchen zusammenzog, um sie unterhalb der Zugspitze entsprechend zu „schleifen“ und konditionell auf Vordermann zu bringen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.