1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. „Erste“ mit dem Pech im Bunde

07.12.2017

„Erste“ mit dem Pech im Bunde

Kegeln: Königsmooser Herren verlieren

Während die zweite und dritte Mannschaft des SKC Königsmoos triumphierten, mussten die restlichen Teams Niederlagen einstecken.

lBezirksliga Nord: KRC Kipfenberg II – SKC Königsmoos 5:3 (3360:3360): Eine spannende Partie lieferte sich die „Erste“ des SKC Königsmoos mit Kipfenberg. Zu Beginn mussten sowohl Rainer Kramer (541) als auch der Tagesbeste Christopher Wäcker mit überragenden 605 Holz trotz mehr gekegelter Holz ihre Punkte abgeben. Im Anschluss schien die Partie eine klare Sache zu werden, da auch Maximilian Lang (558) und Michael Habersetzer (529) ihre Mannschaftspunkte verloren. Das Schlusspaar drehte jedoch nochmals auf. So sorgten Sven Meir (559) und Tobias Kramer (568) für zwei Teampunkte und insgesamt Holzgleichheit. Somit fehlte nur ein Holz zum Unentschieden.

lKreisklasse B2: SKC Königsmoos II – TSV Etting II 5:1 (2097:2055): Die zweite Mannschaft des SKC konnte sich im Spiel gegen den TSV Etting durchsetzen. Anfangs sicherten sich Herbert Golder (514) und Tobias Wäcker mit starken 557 Holz ihre Punkte. Am Ende musste sich lediglich Josef Unger (508) geschlagen geben. Den Sieg unter Dach und Fach brachte dann Johannes Wäcker mit 518 Holz.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

lKreisklasse C2: ESV Bavaria Ingolstadt II – SKC Königsmoos III 1:5 (1915:1930): Einen knappen Sieg feierte die dritte Garnitur des SKC. Nur einen Mannschaftszähler gab man an die Gastgeber des ESV Bavaria Ingolstadt ab. Gleich am Anfang holte sich Timo Lang (489) den ersten Mannschaftspunkt. Norbert Kühnlein (457) musste seinen abgeben. Im Anschluss waren sowohl Johannes Wäcker (474) als auch der Tagesbeste Josef Unger (510) erfolgreich.

l Kreisklasse, Damen: SKC Königsmoos – SV Zuchering 1:5 (1861:1989): Eine deutliche Niederlage mussten die Damen gegen den SV Zuchering einstecken. Schon zu Beginn mussten Karin Guther (409) und Anja Gagica (467) nicht nur ihre Punkte, sondern auch 121 Holz abgeben. Da auch Elke Dittenhauser (481) gegen ihre Gegnerin das Nachsehen hatte, bedeutete der einzige Punkt durch Tina Marb (504) lediglich Ergebniskosmetik.

lKreisklasse E gemischt: KC Stepperg – SKC Königsmoos 5:1 (2005:1865): Auch die Mixed-Mannschaft des SKC konnte beim KC Stepperg nicht gewinnen. Lediglich Sarah Giedl (472) sicherte sich zu Beginn ihren Mannschaftspunkt. Die restlichen Ergebnisse: Herbert Wäcker (503), Andrea Giedl (445), Wäcker (445).

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%209861(4).tif
Kegeln

Im Moosderby Nerven bewiesen

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket