Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland

Tischtennis

03.11.2017

Herren siegen souverän

So haben die Mannschaften des FC Ehekirchen abgeschnitten

Während die erste und vierte Tischtennis-Mannschaft des FC Ehekirchen einen Sieg einfuhren, mussten sich die zweite und dritte geschlagen geben. Auch die Mädchen mussten eine Niederlage einstecken.

Ralph Lohner, Jürgen Janko, Florian Häckl, Patrick Haubenhofer, Stefan Schmidt und Michael Haberl trafen auf den FC Puchheim. Nach drei gewonnenen Doppeln durch Lohner/Janko, Häckl/Haubenhofer und Schmidt/Haberl und zwei Siegen im vorderen Paarkreuz durch Lohner und Janko lag man schnell mit 5:0 in Front. Anschließend musste man zwei Einzel den Gästen überlassen. Durch die weiteren Erfolge von Schmidt, Haberl und nochmals Lohner und Janko konnte dann jedoch der deutliche 9:2-Sieg unter Dach und Fach gebracht werden.

Die Zweite trat mit Bastian Reichart, Sebastian Häckl, Martin Bartnik, Stefan Haberl, Harald Nowak und Peter Braun an. Von Beginn an entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, das vor allem in der ersten Hälfte zahlreiche Fünf-Satz-Spiele aufwies. Nach wackerem Kampf mussten sich die Ehekirchner letztlich mit 6:9 geschlagen geben. Die Punkte für Ehekirchen holten Bastian Reichart, Sebastian Häckl und Harald Nowak (2) im Einzel sowie Reichart/Haberl und Nowak/Braun im Doppel.

Für die Dritte mit Markus Braun, Harald Nowak, Sven Leber, Bastian Adolph, Peter Braun und Ronny Nagel stand das Heimspiel gegen Tabellenführer Möckenlohe an. Schon zu Beginn wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle gerecht und führten nach den Doppeln mit 3:0. Markus Braun holte den ersten Punkt. Anschließend bauten die Gäste aus Möckenlohe die Führung weiter aus und so waren die weiteren Punkte von Peter Braun, Harald Nowak und nochmals Markus Braun zu wenig.

Die vierte Mannschaft trat mit Georg Haberl, Ronny Nagel, Gottlieb Veit, Horst Höck, Georg Ettenreich und Manfred Schabenberger an. Während man nach den Doppeln noch mit 1:2 zurück lag, konnte man durch eine starke Leistung in den Einzeln das Spiel drehen. Für den FC Ehekirchen punkteten Georg Haberl (2), Ronny Nagel (2), Gottlieb Veit (2), Georg Ettenreich und Manfred Schabenberger sowie im Doppel Haberl/Veit.

Die Ehekirchner Mädchenmannschaft mit Viktoria Haberl, Franziska Haberl, Julia Maurer und Stefanie Maurer musste sich im Heimspiel gegen starke Gäste deutlich geschlagen geben.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren