1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Königsmooser Herren nicht zu bremsen

30.03.2011

Königsmooser Herren nicht zu bremsen

Christopher Wäcker verlor mit der „Zweiten“ des SKC.
Bild: Foto: xh

SKC behauptet zweiten Platz

Königsmoos Durch einen Auswärtserfolg hat die erste Herrenmannschaft der Königsmooser Kegler den zweiten Tabellenplatz behauptet und wahrte ihre Chancen auf den Titel. Wertvolle Punkte musste die „Zweite“ im Heimspiel gegen den Tabellenführer abgeben. Licht und Schatten wechselte sich bei den Frauen ab.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bezirksliga B Nord: SV Petroplus Ingolstadt – SKC Königsmoos 2584: 2635: Auch die gastgebenden Ingolstädter konnten die Königsmooser Herren nicht bremsen. Mit diesem Auswärtserfolg halten die Mösler Tuchfühlung zum Spitzenreiter und könnten beim direkten Aufeinandertreffen am kommenden Spieltag sogar die Tabellenführung übernehmen. Willibald Knoll (412) und vor allem Michael Habersetzer, der mit sehr guten 459 Holz alleine 60 Gute erkegelte, brachten ihre Farben mit 21 Zählern in Front. Anschließend behaupteten die SKC’ler von diesem Vorsprung noch 15 Holz. Markus Appel ließ mit ausgezeichneten 455 Holz seinem Gegner keine Chance, Josef Unger (404) hingegen hatte das Nachsehen. Im Schlussdrittel zeigten sich Rainer Kramer (443) und der Tagesbeste Sven Meir (462 in glänzender Spiellaune, so dass der Sieg nicht mehr in Gefahr geriet.

Kreisklasse A I: SKC Königsmoos 2 – TSV-SKC Baar-Ebenhausen 4 2557:2571: Eine knappe Heimniederlage kassierte die zweite Mannschaft und verlor wichtige Zähler sowie den zweiten Tabellenplatz. Gleich zu Beginn hatte Bernhard Schmidl trotz hervorragender 449 Holz keine Chance gegen den Tagesbesten Thomas Lähne (467) und auch Helmut Meir (394) verlor einige Holz. Im Mitteldrittel machten die Hausherren den 33-Holz-Rückstand nicht nur wett, sondern erspielten sogar einen knappen Vorsprung von 15 Holz. Norbert Kühnlein hatte mit 445 Holz klar die Nase vorne, Andreas Karl (417) kegelte zumindest remis. Trotz aller Bemühungen konnten die Schlusskegler den Vorsprung nicht halten. Sowohl Christopher Wäcker (418) als auch Willibald Knoll (434) mussten ihre Kontrahenten den Vortritt lassen und der SKC verlor.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Kreisklasse A I Damen: SKC Königsmoos – SG Edelshausen 3 1526: 1425: Einen deutlichen Sieg landeten die Königsmooser Frauen auf den heimischen Appel-Bahnen gegen die Gäste aus Edelshausen. In einer recht ausgeglichenen Partie legte vor allem Elke Dittenhauser mit der Tagesbestleistung von 411 Holz den Grundstein für den Sieg, zumal sie auf den Schwachpunkt der Gäste traf und so alleine 140 Gute verbuchte. Die restlichen Ergebnisse auf Königsmooser Seite: Evi Brosi (375), Nicole Knoll (374) und Andrea Mayr (366).

SKC Burgheim – SKC Königsmoos 1470:1343: Eine desolate Leistung boten die Königsmooser Damen wenige Tage später und unterlagen beim Derby in Burgheim deutlich. Die Königsmooser Ergebnisse: Evi Brosi (313), Karin Guther (357), Nicole Knoll (318) und Andrea Mayr (355). (makr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren