Newsticker

RKI meldet am Sonntag 14.611 neue Corona-Fälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Pöttmes-Neuburg erneut das Maß aller Dinge

Schießen

26.10.2017

Pöttmes-Neuburg erneut das Maß aller Dinge

Strahlende Gesichter nach erfolgreichem Wettkampf: Die Schützenjugend des Gaues Pöttmes-Neuburg dominierte den Drei-Gaue-Schülervergleich in diesem Jahr.
Bild: Thomas Bauch

Beim jährlichen Schülervergleich mit den Gauen Schrobenhausen und Aichach hat der hiesige Nachwuchs abermals die Nase vorne. In der Einzelwertung dominiert Laura Ammler die Konkurrenz

Jedes Jahr veranstalten die drei Schützengaue Pöttmes-Neuburg, Schrobenhausen und Aichach einen Schülervergleich. Ausrichter war in diesem Jahr Todtenweis. Die Gaue waren mit zehn bis zwölf Schülern angereist. In der Mannschaftswertung siegte am Ende der Gau Pöttmes-Neuburg mit 1464 Ringen vor dem Gau Schrobenhausen (1406 Ringe) und dem Gau Aichach (1320 Ringe).

Schon in der Vorrunde wurden Top-Ergebnisse erzielt. Für das Finale qualifizierten sich vom Gau Pöttmes-Neuburg Laura Ammler (191 Ringe), Julia Braun (189 Ringe), Sonja Böck (186 Ringe), Antonia Seemaier (184 Ringe) und Theresa Grabler (183 Ringe). Für den Gau Schrobenhausen zogen Lena Marie Egle (189 Ringe), Nele Grimm (188 Ringe) und Marie Gollwitzer (183 Ringe) in den Endkampf ein.

Dort ging es dann überaus spannend zur Sache. Am Schluss hatte Laura Ammler (Gau Pöttmes-Neuburg) mit 290,4 Ringen klar die Nase vorn. Platz zwei belegte Lena Marie Egle (Gau Schrobenhausen) mit 284,7 Ringen vor Nele Grimm (Gau Schrobenhausen) mit 283,7 Ringen.

lDie weiteren Platzierungen im Überblick:

4. Sonja Böck (Gau Pöttmes-Neuburg) 283,3 Ringe

5. Julia Braun (Gau Pöttmes-Neuburg) 283,3 Ringe

6. Marie Gollwitzer (Gau Schrobenhausen) 280,1 Ringe

7. Antonia Seemaier (Gau Pöttmes-Neuburg) 279,1 Ringe

8. Theresa Grabler (Gau Pöttmes-Neuburg) 277,7 Ringe

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren