Newsticker
Bundesregierung hebt Reisewarnung für Corona-Risikogebiete auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Projekt: „Ein langfristiges Projekt“

Projekt
14.10.2019

„Ein langfristiges Projekt“

Sind stolz auf das Projekt: Die Geschäftsführer Franz Spitzauer (Zweiter von rechts) und Claus Gröbner (Zweiter von links) mit den beiden Spielern Tim Kraus (FCI) und Jonas Stettmer (ERCI) sowie der neuen Geschäftsführerin Evelyn Hoffer.
Foto: Roland Geier

In fünf Jahren haben es noch keine Spieler aus dem Jugendhaus des FCI und ERCI in die ersten Mannschaften geschafft. Der Aufwand, der betrieben wird, ist dennoch groß

Knapp fünf Jahre ist es her, dass der FC Ingolstadt und der ERC Ingolstadt ein gemeinsames Jugendhaus errichtet haben, um neben Talenten aus der Umgebung auch welche von weiter weg fördern zu können. Gestern luden die beiden Vereine zu einem Pressetermin, um zum einen die neue Geschäftsführerin des Jugendhauses Evelyn Hoffer vorzustellen und zum anderen ein Zwischenfazit des Projekts zu ziehen. An der Gesprächsrunde nahmen die Geschäftsführer Franz Spitzauer (FCI) und Claus Gröbner (ERCI) sowie die jungen Sportler Jonas Stettmer und Tim Kraus teil.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.