Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis-Herren kassieren Klatsche

21.05.2015

Tennis-Herren kassieren Klatsche

Weichering verliert gegen Menning klar mit 0:21

Die Knaben 16 des SV Weichering konnten nur ein Einzel gewinnen, gewannen aber die Partie durch zwei gewonnene Doppel. Siege gab es auch für die Herren 30 und Herren 50. Die Damen- und die Herrenmannschaft mussten klare Niederlagen einstecken.

Tobias Walter gewann sein Match klar mit 6:0, 6:0. Katharina Huber musste sich in einem ausgeglichenen Spiel mit 5:7, 2:6 geschlagen geben. Noch knapper unterlag am Ende Robin Rößler (7:5, 4:6, 6:10). Lucas Wichate gab sein Einzel mit 2:6, 0:6 ab. Doch wieder einmal gewannen die Weicheringer Youngsters zwei Doppel und holten sich somit den Sieg. Das Duo Rößler/Huber gewann 6:3, 6:4, Walter/Wichate mit 6:1,6:1.

Roland Schreier gewann mit 6:3, 6:2. Gerhard Oppenländer siegte problemlos mit 6:1, 6:0. Jakob Franz absolvierte ein Marathon-Match, bei dem er am Ende mit 6:3, 4:6, 10:5 als Sieger vom Platze ging. Nur Hans Resch musste sich mit 3:6, 5:7 geschlagen geben. Das Duo Schreier/Resch gewann im Anschluss mit 6:2, 6:3 und auch das Doppel Franz Bertelshofer/Oppenländer war souverän mit 6:2, 6:1 erfolgreich.

Klaus Wagner musste sich am Ende knapp mit 4:6, 6:0, 10:12 geschlagen geben. Alle weiteren Einzel gingen an die Weicheringer. Günter Walter siegte mit 7:6, 6:2.

Weiter Ergebnisse: Michael Haberl 6:0, 6:1, Thomas Meyer 6:2, 6:1, Bernd Rößler 6:0, 6:0, Sebastian Häckl 6:0,6:0. Haberl/Häckl 6:4, 6:3, Wagner/Rößler 6:2, 6:0 und Meyer 6:0, 6:0.

Etliche Partien waren sehr ausgeglichen und hart umkämpft, am Ende aber konnte nur Patricia Schreier ihr Match mit 3:6, 6:1, 10:4 gewinnen.

Weitere Ergebnisse: Corinna Krucker 6:2,3:6,8:10, Marina Renten 4:6,2:6, Veronika Schmidl 0:6,4:6, Stephanie Schröter 6:7,4:6 und Claudia Meier 0:6,0:6, Corinna Krucker/Ramona Mandlmeier 1:6,3:6, Schröter/Schreier 5:7,4:6, Renten/Schmidl 4:6,4:6.

Eine klare Niederlage gab es für die Herrenmannschaft, wobei etliche Partien durchaus ausgeglichen waren. Am Ende reichte es aber zu keinem Sieg.

Ergebnisse: Tobias Mandlmeier 2:6, 1:6, Markus Brandstetter 6:7, 0:6, Thomas Mandlmeier 3:6, 0:6, Andreas Bauch 0:6, 2:6, Martin Blank 3:6,1:6, Florian Resch 0:6, 0:6, Mandlmeier T./Brandstetter 5:7, 0:6, Mandlmeier Th./Bauch 5:7, 6:7, Blank/Resch 2:6, 2:6.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren