Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Lokalsport
  4. FC Ingolstadt: 2:1 gegen Essen: Ingolstädter zittern nach dem Traumstart

FC Ingolstadt
26.11.2023

2:1 gegen Essen: Ingolstädter zittern nach dem Traumstart

Erzielte den Treffer zum 2:0. David Kopacz (vorne). In der nächsten Partie bei Waldhof Mannheim wird der Ingolstädter Mittelfeld-Akteur jedoch aufgrund einer Gelbsperre fehlen. Foto: Roland Geier
Foto: Roland Geier

Im Heimspiel gegen Rot-Weiß Essen geht der FC Ingolstadt nach 20 Minuten mit 2:0 in Führung, verpasst es danach jedoch, die Partie frühzeitig zu entscheiden. Vor welchem Problem Trainer Michael Köllner nun steht.

Der FC Ingolstadt hat in der 3. Liga mit einem 2:1-Sieg die Fünf-Spiele-Siegesserie von Rot-Weiß Essen gestoppt und behält damit den Relegationsplatz weiter im Blick. Die Oberbayern mussten sich diesen Erfolg allerdings hart erarbeiten. Nach einer 2:0-Führung nach 20 Minuten verpassten sie es, das Match frühzeitig zu ihren Gunsten entscheiden.

Trainer Michael Köllner nahm an seiner Startelf im Vergleich zur vorangegangenen Partie in Duisburg nur eine Änderung vor: Jannik Mause begann für Julian Kügel. Die Schanzer begannen im Schneetreiben vor über 10.000 Zuschauern offensiv. Benjamin Kanuric prüfte Essens Schlussmann Jakob Golz, der abprallen ließ. Der Nachschuss von Pascal Testroet wurde geblockt (12.). Fünf Minuten später gingen die Hausherren in Führung. Testroet schickte Mause, mit einem Steilpass auf die Reise, der Torwart Jakob Golz umkurvte und einnetzte. Nur drei Zeigerumdrehungen später zappelte der Ball erneut im RWE-Netz. Kanuric luchste in der Nähe der Eckfahne José-Einrique den Ball ab und fand im Strafraum David Kopacz. Dieser drückte das Spielgerät aus dem Gewühl heraus über die gegnerische Torlinie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.