Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Für den FC Ingolstadt geht es mit Rückenwind in den „Pott“

Fußball
12.04.2024

Für den FC Ingolstadt geht es mit Rückenwind in den „Pott“

Gastieren am Samstag in Dortmund: Marcel Costly (links) und der FC Ingolstadt. Foto: Roland Geier
Foto: Roland Geier

Der FC Ingolstadt will am Samstag bei der „Zweiten“ von Borussia Dortmund den nächsten Dreier einfahren. Trainer Michael Köllner lobt seine Mannschaft.

Zum Abschluss der letzten „Englischen Woche“ in der dieser Spielzeit gastiert der FC Ingolstadt am Samstag (14 Uhr) bei der Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Nach dem erfolgreichen Auftritt im Toto-Pokal-Halbfinale mit dem 4:1-Sieg beim Regionalligisten FV Illertissen streben die Schanzer ein versöhnliches Saisonende an.

„Wir wollen auch in Dortmund gewinnen. Der Sieg im Pokal sollte uns für die letzten sechs Spiele in der Liga beflügeln, damit die Zuschauer auf ihre Kosten kommen und viele Punkte feiern können“, sagt FCI-Coach Michael Köllner. Mit 45 Punkten liegen die beiden Konkurrenten derzeit auf Platz zehn und elf. Personell kann Köllner fast aus dem Vollen schöpfen. Ein Fragezeichen steht allerdings hinter dem Einsatz von Yannik Deichmann, der sich in Illertissen eine schmerzhafte Beckenprellung zuzog. „Bei ihm schätze ich die Chancen auf 50:50, dass er spielen kann“, so Köllner. Der Schanzer Chefcoach hat jedoch zahlreiche Alternativen. „Wir haben genügend Spieler zur Verfügung und können wechseln, ohne das Gefühl zu haben, es steht eine B-Elf auf dem Feld“, erklärt der 54-Jährige.

Neue Rolle für Benjamin Kanuric

Mit einer neuen Rolle auf der Sechser-Position konnte in Illertissen Benjamin Kanuric, der gegen Bielefeld noch wegen muskulären Problemen nicht im Kader stand, überzeugen. „Man brauchte gegen tief stehende Gegner mal einen anderen Mechanismus. Daher wollten wir eine maximale fußballerische Qualität auf den Platz bringen. Das hat er im Training schon bewiesen. Mit Kanuric haben wir eine interessante Variante, die wir in den nächsten Wochen weiterverfolgen werden“, kündigt Köllner an, der freilich auch im Angriff ein Luxusproblem hat. „Unsere Stürmer – ob Jannik Mause, Sebastian Groenning oder Maximilian Dittgen – haben zuletzt gezeigt, dass sie auch als Joker treffen können. Konkurrenz belebt das Geschäft“, weiß der Ingolstädter Fußballlehrer.

Der Kontrahent Borussia Dortmund II steckt hingegen momentan in der sportlichen Krise. Die vergangenen fünf Partien gingen allesamt in Serie verloren. „Nachdem sie frühzeitig den Klassenerhalt eingetütet haben, ist bei denen ein bisschen die Luft raus“, meint Köllner und ergänzt: „Wir wollen jedoch dranbleiben. Wenn man dann nach einer Begegnung so lange im Bus sitzt, ist es wichtig, erfolgreich zu sein. Dann fühlen sich solche Rückfahrten viel besser an.“

  • Mögliche Aufstellung
  • FC Ingolstadt: Funk – Costly, Malone, Lorenz, Guwara – Fröde – Kopacz, Keidel, Kayo – Mause, Testroet.

    Themen folgen

    Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

    Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.