Newsticker
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Impfung mit AstraZeneca erhalten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Aktion in Nördlingen: Gutschein bei Essensbestellung

Nördlingen

26.01.2021

Aktion in Nördlingen: Gutschein bei Essensbestellung

Mit diesem Plakat wird die gemeinsame Aktion beworben.
Foto: Tourist-Info

Bis Mitte Februar gibt es in Nördlingen Einkaufsgutscheine als Zugabe zu Essensbestellungen. Wie lange die Aktion noch läuft.

Wir halten zusammen und machen das Beste aus der Situation. Dieser Satz begleitet uns seit Februar des vergangenen Jahres und zwar intensiver, als wir alle gedacht hatten. Corona fordert viel und jeden: die Wirtschaft, den Handel, die Gastronomie, die Verwaltung und auch uns als Privatpersonen.

Im Moment ist es wieder still in der Stadt. Das sonst so belebte Nördlingen wird von leeren Straßen, geschlossenen Geschäften und dem eingestellten Betrieb bei den Wirten beherrscht. Die Menschen bleiben daheim. Und das ist ja auch richtig so. Wie es ab dem 14. Februar aussieht, weiß noch niemand. Schaut man etwas genauer hin, sieht man, wie Einzelhandel und Gastronomie sich im Moment behelfen. Beim Handel durch „Click & Collect“ und bei vereinzelten Wirten mit „Essen to go“. Diese beiden Dinge vereinen die Tourist-Information und der Stadtmarketingverein jetzt laut einer Mitteilung zu einer gemeinsamen Aktion.

Aktion läuft noch bis zum 14. Februar

Wer Speisen im Wert von mindestens 30 Euro ab sofort und noch bis zum 14. Februar bei einem Wirt in Nördlingen zum Mitnehmen bestellt, wird mit einer Nördlinger Gutscheinkarte im Wert von fünf Euro pro Beleg belohnt. Dabei ist es egal, ob italienisch, indisch, bayrisch oder griechisch gegessen wird oder vegetarische Gerichte auf dem Speiseplan stehen. Der Originalbeleg muss lediglich bis Ende Februar beim Stadtmarketingverein eingereicht werden. Sozusagen im Tausch gibt es eine Nördlinger Gutscheinkarte, die in über 60 Geschäften eingelöst werden kann, womit – wenn auch erst nach der Wiedereröffnung – auch dem Einzelhandel und den Friseuren geholfen ist. Finanziert wird dies durch die Tourist-Information und den Stadtmarketingverein. Beide sagen damit „Danke“ für das gute Miteinander, so die Mitteilung weiter.

„Es ist eine unkomplizierte Belohnung mit Mehrwert für alle. Tourist-Information und Stadtmarketingverein wünschen einen guten Appetit“, so die Organisatoren abschließend. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren