Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Amerdingen: Hoher fünfstelliger Sachschaden nach Autounfall bei Amerdingen

Amerdingen
29.06.2020

Hoher fünfstelliger Sachschaden nach Autounfall bei Amerdingen

Die Polizei berichtet von einem Autounfall auf der Ortsverbindungsstraße von Aufhausen in Richtung Bollstadt.
Foto: Alexander Kaya (Symbol)

Der Fahrer des hochwertigen Fahrzeugs verliert die Kontrolle und kommt von der Fahrbahn ab. Von welcher Unfallursache die Polizei ausgeht.

Auf der Ortsverbindungsstraße von Aufhausen in Richtung Bollstadt ist es am Sonntagabend zu einem Unfall mit hohem Sachschaden gekommen. Wie die Polizei berichtet, verlor ein 57-Jähriger in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er touchierte zunächst die linke Leitplanke, schleuderte dann quer über die Fahrbahn und durchbrach die Leitplanke auf der rechten Fahrbahnseite. Dort kam das Auto auf einem Feld zum Stehen. Bei der Unfallursache gehen die Beamten von „nicht angepasster Geschwindigkeit“ aus, wie es in der Mitteilung heißt. Da es sich bei dem Auto um ein neu- und hochwertiges Fahrzeug handelte und es zu einem Totalschaden kam, entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 81.000 Euro. RN

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.