1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Auto gegen Verkehrsinsel gedrückt

28.10.2019

Auto gegen Verkehrsinsel gedrückt

Drei Menschen werden bei einem Unfall in Fremdingen verletzt

Drei Menschen sind im Nordries bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein 64 Jahre alter Mann ist am Freitag gegen 10 Uhr von der Bundesstraße 25 nach Fremdingen gefahren. Er übersah das Auto einer 24-Jährigen aus Heidenheim an der Brenz. Sie hatte Vorrang. Der Pkw der Frau wurde beim Zusammenstoß gegen eine Verkehrsinsel gedrückt. Im Auto der Frau saß noch ein Begleiter (28). Alle Personen wurden beim Unfall leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden nach eigenen Angaben auf rund 13000 Euro. (pm)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren