Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Debatte: 80 Prozent der Bürger für Bädererhalt

Debatte
04.01.2018

80 Prozent der Bürger für Bädererhalt

Nach einer aktuellen Umfrage sind 80 Prozent der Bürger für einen Erhalt der Hallenbäder. Gibt es Hoffnung für das Almarin in Mönchsdeggingen?

Die Hallenbaddiskussion bleibt 2018 präsent. Eine Umfrage der Kreiswasserwacht und der DLRG beweist die Dringlichkeit der Sanierung von Bädern, nicht nur in der Region.

Landkreis Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als den Jahresbeginn, um gute Vorsätze zu fassen. Die Kreiswasserwacht Nordschwaben und die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) haben sich 2018 eine große Aufgabe vorgenommen: Sie wollen sich – wie schon im vergangenen Jahr – um die nicht zufriedenstellende Situation der Hallenbäder im Landkreis kümmern. Dazu starteten die beiden Organisationen bereits im November 2017 die Online-Umfrage „Sichere Schwimmer im Donau-Ries und Erhalt kommunaler Hallenbäder“. Die Befragung soll die Schwimmfähigkeit der Bürger, vor allem von Schülern ermitteln und herausfinden, wie dringend der Bedarf an Hallenbädern im Landkreis sei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren