Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Donau-Ries: Wo es im Landkreis Donau-Ries noch FFP2-Masken gibt

Donau-Ries
14.01.2021

Wo es im Landkreis Donau-Ries noch FFP2-Masken gibt

FFP2-Masken schützen Träger und Umgebung sicherer als Alltagsmasken vor der Übertragung des Coronavirus.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbol)

Weil sie ab Montag dringend gebraucht werden, sind FFP2-Masken plötzlich enorm nachgefragt. Mancherorts sind sie schon ausverkauft.

Bald werden Gesichter in Zügen oder Geschäften noch ein wenig eintöniger. Seit über einem halben Jahr müssen Menschen an vielen belebten Plätzen Masken tragen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Bisher waren dafür Alltagsmasken ausreichend, die in vielen verschiedenen Aufmachungen daherkommen, in verschiedenen Formen, bunt bedruckt oder mit Botschaften, die über dem Mund prangen. FFP2-Masken sind da anders: Sie sind weiß, sehen ein wenig aus wie eine Papiertüte und lassen besonders wenige Luftpartikel durch. Träger und Umgebung schützen sie daher besser gegen die Übertragung von Coronaviren, ab Montag sind sie in Bayern in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften deshalb Pflicht. Nur: So bunt und so einfach selbst zu nähen wie eine Stoffmaske sind die Schutzbedeckungen nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.