Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Fahrer rutscht nach Aquaplaning in die Böschung

Wechingen

14.08.2020

Fahrer rutscht nach Aquaplaning in die Böschung

In Wechingen musste die Polizei zu einem Unfall kommen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Fahrer soll seine Geschwindigkeit nicht angepasst haben. Verletzt wurde der 70-Jährige nicht.

Ein 70-jähriger Fahrer hat am Donnerstag-Mittag laut Polizeibericht seine Fahrtgeschwindigkeit nicht den entsprechenden Witterungsverhältnissen angepasst und deshalb einen Unfall bei Wechingen verursacht.

Bei starkem Regen und damit auftretendem Aquaplaning kam der Mann mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab, als er auf der Staatsstraße von Munningen nach Wechingen fuhr. Dabei beschädigte er den Angaben zufolge auf einer Länge von rund 20 Metern das neben der Straße stehende Buschwerk. Der Fahrer soll unverletzt gewesen sein, jedoch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro, wie die Polizei schätzt. RN

Lesen Sie auch:

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren