Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Feuerwehr: Schon beim Brand des Hafenhauses gelöscht

Feuerwehr
27.05.2016

Schon beim Brand des Hafenhauses gelöscht

59 Jahre Nördlinger Feuerwehrgeschichte: Vorne stehend die jetzigen Kommandanten Georg Schabert (links) und Andreas Tegeler, im Fahrzeug sitzend die früheren Kommandanten und Stellvertreter (von links) Karl Zeitelhack, Karl Huith, Hans Karg, Walter Oswald (Ehrenmitglied) und Rudolf Siegel sen. sowie (dahinter) Heinz Lutz und Rudi Siegel jun.
Foto: Freiwillige Feuerwehr Nördlingen

In Nördlingen trafen sich vier Generationen von Kommandanten samt fast allen Stellvertretern dieser Zeit.

Nördlingen Jede Feuerwehr verfügt per Gesetz über einen ersten und einen zweiten Kommandanten. In vielen Feuerwehren gibt es auch noch die Generation der bereits aus dem Dienst geschiedenen Kommandanten. Ein außergewöhnlicher Termin fand kürzlich bei der Feuerwehr Nördlingen statt. Dort fanden sich alle ersten Kommandanten seit dem Jahr 1957 ein. Somit waren 59 Jahre Einsatzgeschehen im Gerätehaus versammelt. Das allein ist schon etwas ganz Besonderes. Doch damit nicht genug, denn es konnten auch fast alle Stellvertreter aus dieser Zeitspanne zusammengebracht werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.