Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Gemeinde Mönchsdeggingen: Karl Wiedenmann wird Altbürgermeister von Mönchsdeggingen

Gemeinde Mönchsdeggingen
23.01.2021

Karl Wiedenmann wird Altbürgermeister von Mönchsdeggingen

Der frühere Bürgermeister der Gemeinde Mönchsdeggingen hat in einer nichtöffentlichen Sitzung den Titel des Altbürgermeisters verliehen bekommen.

In der Gemeinde Mönchsdeggingen werden neue Projekte auf den Weg gebracht. Außerdem wird dem früheren Bürgermeister ein Ehrentitel gegeben.

Der Gemeinderat Mönchsdeggingen hat in seiner Sitzung am Dienstag über die Straßenplanung beraten. Dabei beschloss das Gremium, die Stichstraße „Im Brühl“ in Mönchsdeggingen erstmalig zu erschließen. Bezüglich der Ausfahrt der Mühlstraße zur Staatsstraße 2221 muss die Planung für den Ausbau noch angepasst werden. Der Gemeinderat beauftragte hierfür das Ingenieurbüro Eckmeier und Geyer, das auch die anderen Straßenplanungen ausgearbeitet hatte. Ingenieur Friedrich Eckmeier war in der Sitzung anwesend und stellte die Pläne vor, so auch für den Ausbau des Wiesenwegs als drittem Straßenprojekt. Da noch Fragen zum Kanalbau offenblieben, verschob das Gremium die Entscheidung über den Ausbau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.