Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Französischer Präsident Macron kündigt 100-Millionen-Fonds für Ukraine an
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Gemeinderat: Den Grünmüll künftig bequemer abladen

Gemeinderat
27.10.2016

Den Grünmüll künftig bequemer abladen

Viel los am Dienstagabend am Grünmüllcontainer auf der Kläranlage Utzmemmingen. Nun plant die Gemeinde einen neuen versenkbaren Containerstellplatz und eine Abgrenzung zur Kläranlage. Dazu würde der Schuppen rechts im Bild abgerissen.
Foto: Neumeyer

Utzmemminger planen einen neuen versenkbaren Containerstellplatz. Ein Gebäude wird abgerissen

Wollen Utzmemminger ihre Gartenabfälle entsorgen, so müssen sie auf das Gelände der Kläranlage fahren und den Abfall über eine Treppe in den dort aufgestellten Grüncontainer der GOA werfen. „Ein Zustand, der nicht dauerhaft sein kann“, sagte Bürgermeister Willibald Freihart bei der Gemeinderatsitzung. Aus zweierlei Gründen: Einmal weil dadurch Unbefugte auf das Kläranlagengelände gelangen, aber auch, weil gerade für Ältere der Containerzugang über die Treppe sehr beschwerlich ist. Um beides zu ändern, hat die Gemeindeverwaltung das Ingenieurbüro Bäuerle mit der Entwurfsplanung zur Versenkung eines von der Kläranlage abgetrennten Grüngutcontainerstellplatzes beauftragt. Dazu müssten ein Schuppen und das Kompostlager abgerissen, für die Versenkung des Containers das Gelände aufgeschüttet und für die Be- und Umfahrung der Platz befestigt und eingezäunt werden. Kostenpunkt rund 90 000 Euro. Allerdings ließen sich durch die Nutzung von Synergieeffekten rund 15000 Euro einsparen, so Freihart, macht 75 000 Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.