1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Gottesdienst an einem besonderen Ort

Kirche

29.05.2019

Gottesdienst an einem besonderen Ort

Diese Schäferwagenkirche steht am Donnerstag in Deiningen.
Bild: Margit Funk

Die evangelischen Gemeinden feiern Christi Himmelfahrt an einer Schäferwagenkirche

Eigentlich dient er als Schlafplatz – umgebaut ist er jedoch eine mobile Kirche. An Christi Himmelfahrt können Christen im Ries ihren Gottesdienst in beziehungsweise an einer besonderen Kirche feiern: einer Schäferwagenkirche. Normalerweise stehen die Wagen in Franken am Brombach- und Altmühlsee. Drei Urlaubsseelsorger halten dort in den Sommermonaten Andachten und Gottesdienste.

Am Donnerstag kommt einer dieser Wagen in den Pfarrgarten nach Deiningen. Pfarrerin Margit Funk aus Grosselfingen erklärt, dass die evangelische Gemeinden der Region dort um 10 Uhr ihren gemeinsamen Himmelfahrtsgottesdienst halten werden. Dieser sei jedes Jahr in einem anderen Ort. Dafür werde die Schäferwagenkirche extra mit dem Auto vom Pfarramt in Gunzenhausen abgeholt und danach wieder hingebracht. Leiten werden den Kooperationsgottesdienst Pfarrer Heiko Seeburg aus Deiningen und Pfarrer Andreas Funk aus Grosselfingen.

Vor einigen Wochen war Funk selbst bei einem Gottesdienst der Schäferwagenkirche und war begeistert von dem Format. Der Wagen habe alles, was für einen Gottesdienst gebraucht werde, berichtet die Pfarrerin: Es gebe Bänke und einen Alter, die jeweils herausgetragen werden können, sowie ein Kreuz und Kerzen.

An Christi Himmelfahrt feiern katholische und evangelische Christen die Rückkehr Jesu Christi zu seinem Vater in den Himmel. Das Fest ist 40 Tage nach Ostern. Christi Himmelfahrt fällt immer auf einen Donnerstag.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren