Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Grüne gegen Klettergarten

01.12.2017

Grüne gegen Klettergarten

Standort Marienhöhe wird abgelehnt

Die Nördlinger Grünen sprechen sich gegen den Bau und Betrieb eines Klettergartens auf der Marienhöhe aus. Laut einer Pressemitteilung wurde das Thema bei einer Versammlung besprochen, die Ortsvorsitzender Rudi Koukol einberufen hatte. Der Entscheidung vorausgegangen seien intensive Gespräche und die Abwägung aller vorliegenden Informationen. „Die Marienhöhe ist ein wertvolles Kleinod, dessen Erhalt über wirtschaftlichen und touristischen Interessen stehen muss“, so Vorstandsmitglied Wolfram Wegele. Stadträtin Andrea Eireiner ergänzte: „Die Politik darf nicht an den Bürgern vorbei entscheiden, wenn es um grundsätzliche Fragestellungen geht.“

Die Bürger müssten sich an den anstehenden Gesprächen zwischen Stadt, Umweltverbänden und Touristik beteiligen können. Ausdrückliche Anerkennung wurde allen engagierten Bürgern ausgesprochen, die sich mit ihren Leserbriefen und den persönlichen Diskussionen für den Erhalt der Marienhöhe eingesetzt haben. Die Stadträte von B90/Die Grünen wurden beauftragt, sich in den anstehenden Gesprächen für den Erhalt der einmaligen und liebenswerten Marienhöhe in der jetzigen Form einzusetzen, so die Pressemitteilung. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren