1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Herblingen feiert Hundertjähriges: Das ist alles geboten

Jubiläum

15.05.2019

Herblingen feiert Hundertjähriges: Das ist alles geboten

Herblingens Festdamen – das sind elf junge Frauen, die sich bereits auf den großen Geburtstag im Mai freuen.
Bild: Josef Deibler

In dem Ort wird bald der große Geburtstag des Krieger- und Soldatenvereins gefeiert. Elf Festdamen helfen dabei.

Dem Krieger- und Soldatenverein Herblingen steht ein großes Festwochenende bevor. Der Verein wird hundert Jahre alt und feiert dazu am 25. und 26. Mai mit einem vielseitigen Programm. Los geht es am Samstag, 25. Mai, um 17 Uhr mit dem Bieranstich. Anschließend findet ein Böllerschießen und eine Pokalverleihung statt, umrahmt durch die Reimlinger Musikanten. Abends treten dann die „Almdudler auf“, den Feierabend übernimmt schließlich DJ Markus.

Am Sonntag geht das Jubiläum mit einem Gottesdienst um 8.30 Uhr weiter. Die Musikkapelle Fremdingen spielt zum Weißwurstfrühstück und Frühschoppen. Nach dem Totengedenken um 14 Uhr gibt es um 15 Uhr Kaffee und Kuchen mit dem Vorstufenorchester und der Jugendkapelle Fremdingen. Programmpunkt um 19 Uhr ist das Volksliedersingen mit Werner Kunzmann. Am gesamten Wochenende gilt freier Eintritt. Für Essen und Trinken ist stets gesorgt.

Darum gibt es Festdamen in Herblingen

Elf Festdamen freuen sich bereits mit dem Verein auf viele Besucher. Dass es überhaupt Festdamen gibt, hängt mit einer Begegnung am Faschingsdienstag zusammen, wie Kassier Uwe Kirchenbaur sagt. An diesem Tag ziehen Kinder am Vormittag und die Jugendlichen (im Festdamenalter) durch Herblingen. Als die jungen Leute das Haus von Vorsitzendem Jürgen Braun erreichten, war das Hundertjährige längst Gesprächsstoff. Sie lobten bereits das Programm und freuten sich über den Ablauf, ließen jedoch wissen, dass ein wichtiger Bestandteil fehlen würde: die Festdamen.

Das sollte nicht lange so bleiben. Schnell war eine Betreuerin gefunden, die sich um die Tracht der Mädels kümmerte. Auf die Unterstützung der jungen Herblingerinnen musste man auch nicht lange warten.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_0011.tif
Kultur

Die Ewige Stadt zum Hören und Schmecken

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen