Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Hintergrund: Stadt Nördlingen: Wie viele Mitarbeiter sind nötig?

Hintergrund
12.07.2019

Stadt Nördlingen: Wie viele Mitarbeiter sind nötig?

Die PWG will von einem unabhängigen Institut oder einer Beratungsgesellschaft die Abläufe in der Stadtverwaltung überprüfen lassen.
Foto: Denis Dworatschek

Plus Die Personalausgaben der Stadt Nördlingen steigen seit Jahren an. Jetzt will die PWG interne Abläufe der Stadt prüfen lassen. Dafür ernten die Parteifreien deutliche Kritik.

Seit Jahren steigen die Personalkosten der Stadt Nördlingen an. Waren 2014 noch 9,66 Millionen Euro für diesen Posten notwendig, so hat Kämmerer Bernhard Kugler im Etat 2019 dafür rund 12,5 Millionen Euro eingeplant. Die Aufgaben der Beschäftigten werden immer vielfältiger, die Stadt hat mit dem Bahnhof oder dem nun anstehenden Hallenbad zudem große Projekte zu stemmen. Daher nutzt die Verwaltung auch immer wieder Hilfe von außen. Beim Hallenbad will sie jetzt einen Projektsteuerer beauftragen. Der soll – ganz vereinfacht gesagt – die Maßnahme überwachen. Im Stadtrat ist das durchaus umstritten, diskutiert wurde darüber bislang nur in einer nicht-öffentlichen Sitzung, wie unsere Zeitung erfahren hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.