Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Kirchweih in Oettingen findet in Wirtshäusern statt

Oettingen

23.07.2020

Kirchweih in Oettingen findet in Wirtshäusern statt

Gerade an Festtagen blicken besonders viele Bürger auf das stadtprägende Gebäudeensemble, zu dem die Krone zählt.
Bild: Verena Mörzl (Archiv)

Festzelt, Fahrgeschäfte und Buden am Schießwasen gibt es nicht. Ganz aufgeben will die Stadt die Kirchweih heuer aber nicht.

Die Jakobi-Kirchweih wird in diesem Jahr corona-bedingt nicht in der bisher bekannten und beliebten Form stattfinden können. Das schreibt die Stadt Oettingen in einer Pressemitteilung. Es werde also kein Festzelt, Fahrgeschäfte und Buden am Schießwasen geben. Auch der Kirchweihauftakt am Marktplatz, das Wasserfest und das Schleppertreffen müssten in diesem Jahr pausieren. Aber es sei eine schöne Idee entstanden, wie man in Oettingen doch ein wenig Kirchweih-Flair erleben kann. Es wird in diesem Jahr eine Oettinger Wirtshaus-Kirchweih geben. Zum Kirchweihwochenende von Freitag, 24. Juli, bis Montag, 27. Juli, wird die Kirchweih laut der Stadt auf eine sehr traditionelle Weise in den Oettinger Gasthäusern stattfinden.

Mehrere Wirtshäuser in Oettingen beteiligen sich

Das Angebot reicht von Schäufele über Fränkische Bratwürste mit Kraut bis hin zu Ente mit Blaukraut. Es beteiligen sich das Gasthaus Goldener Ochse, der Gasthof zur Post, die Goldene Gans, die Weinstube am Königstor, das Stadtcafé, der Lieblingsgrieche, die Pizzeria Romana, das Verdi und die Rosenbäckerei.

Man solle sich vor dem Besuch über die Öffnungszeiten der einzelnen Gasthäuser informieren und den Besuch anmelden, heißt es von der Stadt Oettingen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren