Newsticker

Corona-Krise: Markus Söder erwartet Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lautstarker Streit führt zu Drogenfund

Nördlingen

18.02.2020

Lautstarker Streit führt zu Drogenfund

Die Polizei ist in Nördlingen zu einem lautstarken Streit gerufen worden.
Bild: Jan-Luc Treumann

Nachbarin alarmieren die Polizei, als sich mehrere Personen laut streiten. Den Beamten sind die Männer nicht unbekannt.

Zu einem lautstarken Streit ist es am Montagnachmittag in Nördlingen zwischen mehreren Personen gekommen. Nachbarn verständigten die Polizei. Die Beamten trafen laut ihrem Bericht auf mehrere Personen, die sie der örtlichen Drogenszene zuordnen konnten. Plötzlich flüchtete ein Mann in Richtung einer Tiefgarage – ein Polizist verfolgte ihn. Er konnte den Mann in der Tiefgarage, hinter einem Mauervorsprung, festnehmen. Bei der Durchsuchung kam der Grund der Flucht zu Tage: Bei dem Mann wurde eine Dose mit Betäubungsmitteln aufgefunden. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren