14.11.2009

Lesen braucht Vorbilder

Deiningen (pm) - Am diesjährigen bundesweiten Vorlesetag hat sich auch wieder die Volksschule Deinigen beteiligt. Aus diesem Anlass lud die Klasse 3 b den Schriftsteller Günter Schäfer aus Reimlingen in ihr Klassenzimmer ein. Der geistige Vater von "Emmili" brachte seine Fantasiefigur - ein Symbol für gegenseitige Unterstützung, Anteilnahme und Hilfsbereitschaft - in Form eines Kinderbuches mit, das er bereits vor mehreren Jahren verfasst hat. Gebannt lernten die Kinder Emmili kennen und hörten einer Geschichte aus diesem Band zu.

Anschließend wurden die motivierten Schülerinnen und Schüler von Herrn Schäfer aufgefordert, ihm beim Schreiben zu helfen. Der Autor stellte den Kindern den Anfang einer weiteren Emmili-Erzählung vor und fragte sie: "Wie könnte die Geschichte nun weitergehen?" Gemeinsam wurden Ideen geäußert und an der Tafel gesammelt. Schäfer versprach, die Vorschläge in die Geschichte einzuarbeiten und sie nach Fertigstellung wieder in das Klassenzimmer der 3 b mitzubringen - und die Schülerinnen und Schüler wollen nun ihrerseits durch das Zeichnen von passenden Bildern zum Text ihren Beitrag als "Illustratoren" liefern.

Mit einem begeisterten Applaus und dem Lied "Hast du schon ein Buch gelesen?" wurde der Autor verabschiedet. Die Kinder freuen sich schon auf ein Wiedersehen mit ihrer neuen Freundin "Emmili".

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren